Aktiv werden im Unternehmen bei Todesfall und Trauer

Wenn ein Mitarbeiter, eine Führungskraft oder ein Geschäftspartner stirbt

Unternehmen stehen bei Todesfällen und Trauer vor besonderen Herausforderungen – auch dann, wenn es sich z. B. um den Tod des Angehörigen eines Mitarbeiters handelt.

Was Sie präventiv oder im Akutfall tun können, erfahren Sie in der Beratung, in speziellen Seminaren und in Vorträgen für Ihr Unternehmen.

Angemessen handeln, auf allen Ebenen leistungsfähig bleiben

Führungskräfte wissen, was im Trauerfall zu tun ist. Sie wirken stabilisierend auf ihr Team und sorgen für die nötige Balance zwischen Rücksichtnahme und betriebsinternen Erfordernissen.

Professionell und zugleich menschlich unterstützen

Wenn Sie die Unterschiede in der Trauer kennen, können Sie besser damit umgehen und in Ihrem Unternehmen Maßnahmen ergreifen, die nicht nur gut gemeint sind, sondern wirklich helfen.

Von Wiedereingliederung über Mitarbeiterbindung bis Reputation

Mit zielgerichteter Kommunikation helfen Sie, dass Trauernde bald an den Arbeitsplatz zurückkehren können. Und: Die Art und Weise, wie Sie mit trauernden Mitarbeitern und Führungskräften umgehen, wirkt sich unmittelbar auf Ihr Unternehmensimage aus.

Sie haben Fragen oder wünschen ein Angebot?
Kontaktieren Sie mich jetzt unverbindlich.